Historischer Markt

zurück

Datum & Uhrzeit
20.07.–21.07.2024

Ort
Archäologie Museum

Geschichte live erleben auf dem "mercatum nostalgica", dem Historischen Markt rund um das Archäologiemuseum.

Aus Nah und Fern reisen Handwerker und Händler an, die auf dem historischen Markt im Museumsgarten jeweils zwischen 11 und 18 Uhr ausgefallene Waren zum Kauf anpreisen und alte Handwerkstechniken demonstrieren. Das Angebot reicht von römischen Holz- und Knochenarbeiten über Spinnen, Weben und Färben, Schmiedekunst, Glasperlenmacherei, handgemachten Knöpfen, selbst gemachtem Marzipan und Fischereiwesen, Keramik, Imkerei, Leder- und Hornarbeiten bis hin zu „modernen“ Marmeladen und Likören. Alle Standbetreiber treten in historisch nachempfundener Kleidung auf und sorgen damit für ein farbenfrohes Bild der so unterschiedlichen Mode im Laufe der Jahrhunderte. Die kleinen Besucher können historische Spiele ausprobieren, mit Tinte und Feder schreiben in einem handbetriebenen Karussell mitfahren. Die Band „Comes Vagantes“ sorgt für tolle Livemusik, „The Arc Of Irish Dance“ ist mit spritzigen Tänzen dabei und es gibt jeweils kurz vor Ende des Markttreibens eine faszinierende Feuershow. Für das leibliche Wohl der Gäste ist im Biergarten an Jugendherberge und im Café Koppelschleuse gesorgt.